Willkommen auf unserer neuen Webseite!

Neuigkeiten aus dem Verein

... Traktor unterliegt in einer extrem hektischen Partie Blau Weiß Rädel mit 3:5. Eigene Fehler und unglückliche Schiedsrichterentscheidungen ebneten den Weg.

... Neu !!! Um die langen und immer gleich klingenden Spielberichte abzuschaffen, wird es bei Traktor eine Neuerung geben. Nach Heimspielen stellen sich zwei Spieler in der Pressekonferenz den Fragen.

Spielbericht SV Traktor vs. BW Rädel 3:5 (1:5)

(Ideen, Anregungen und Kritiken gern als Kommentar auf unseren YoutubeChannel)

Saisonrückblick 1. Kreisklasse B Havelland 2016 / 2017

Insgesamt war Trainer Günther mit der Schlalacher Saison zufrieden. Am Ende landete die junge Mannschaft, bspw. beim letzten Heimspiel gegen den TSV Treuenbrietzen II hätten gleich 7 Spieler der Startaufstellung bei der U21 EM spielen können, auf dem 4. Tabellenplatz, mit einem klar positiven Torverhältnis von +16. Im Vergleich zum Vorjahr erzielte die Mannschaft mehr Tore und kassierte weniger Gegentreffer. Ein tolle Entwicklung. In den 6 Spielen gegen die Mannschaften, die am Ende vor Traktor in der Tabelle standen gab es 4 Niederlagen und 2 Remis, wobei drei der 4 Niederlagen mit einem Tor Unterschied waren.

In den Heimspielen ließ die Mannschaft zu viele Punkte liegen. Bspw. die herben Hinrundenniederlagen gegen Borussia Belzig II (2:5) und Union Linthe (1:5) verhinderten einen besseren Rang als Platz 7 in der Heimtabelle.

Auswärts präsentierte sich die Mannschaft sehr gut, obwohl oftmals auswärts der Kader doch deutlich dünner besetzt war. So gab es in 13 Auswärtsspielen nur 3 Niederlagen, ebenso viele wie Staffelsieger Rehbrücke. Eine tolle Bilanz.

Der Saisonverlauf zeigt, dass Traktor eine komplette Saison im Mittelfeld verbrachte. Man stand nie auf einem Auf- oder Abstiegsrang. Jedoch spühlte die tolle Serie zum Ende der Saison die Mannschaft noch von Platz 9 auf Platz 4.



Insgesamt wurden in dieser Saiosn 25 Spieler eingesetzt. 9 Spieler schafften es aber davon "nur" 20 Spiele oder mehr zu bestreiten. Robert Heinze absolvierte gar alle Partien. Erik Schröder schaffte es in seiner ersten Saison, er hätte auch noch A-Junioren spielen können, auf Anhieb 13 Treffer zu erzielen. Henry Geigert wurde am Häufigsten ein- (12x) und Christian John am Häufigsten ausgewechselt (13x). Beide haben das Fussballspielen beim SV Traktor beendet. Danke für euren Einsatz ! Die meisten gelben Karten sammelte Jeffrey Geserick (6) und Jonas Weber und Martin Hönicke sahen jeweils eine G/R Karte.